Mac Jones hat sich im Spiel gegen die Ravens verletzt - Bildquelle: IMAGO/USA TODAY NetworkMac Jones hat sich im Spiel gegen die Ravens verletzt © IMAGO/USA TODAY Network

München - Für Mac Jones war die zweite Saisonniederlage noch etwas schmerzhafter als für den Rest der New England Patriots. Der Quarterback verletzte sich bei seiner dritten und letzten Interception beim 26:37 gegen die Baltimore Ravens nach einem Hit von Calais Campbell am linken Bein.

Nach dem Play verließ der 24-Jährige das Feld hüpfend, mit dem Fuß des lädierten Beins trat er dabei nicht auf. Wie Bilder zeigen, wurde er auf dem Weg in die Katakomben gestützt, sein Gesicht war schmerzverzerrt.

Knöchelverstauchung bei Mac Jones?

Head Coach Bill Belichick hatte bei der Pressekonferenz nach dem Spiel keine weiteren Informationen zu einer möglichen Verletzung parat. Wie NFL-Insider Ian Rapoport berichtet, wurde Jones' Knöchel direkt geröntgt, dabei sei aber keine Blessur festgestellt worden. Wenig später berichteten sowohl Rapoport, als auch sein Kollege Tom Pelissero, dass sich Jones eine Knöchelverstauchung zugezogen habe. Eine MRT-Untersuchung am Montag soll die Schwere der Verletzung feststellen.

Sollte sich die Befürchtungen bewahrheiten droht Jones ein Ausfall. Laut Rapoport könnte der junge Quarterback sogar auf der Injured-Reserve-Liste landen. Dann würde der 24-Jährige mindestens vier Spiel verpassen.

Für die Patriots geht es am nächsten Sonntag mit dem Auftritt bei den Green Bay Packers weiter. Als Backup steht Routinier Brian Hoyer bereit, außerdem steht Rookie Bailey Zappe im Kader.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.