Daniel Jones ist seit 2019 Quarterback der New York Giants - Bildquelle: ImagoDaniel Jones ist seit 2019 Quarterback der New York Giants © Imago

München - Im Januar erklärte Giants-Miteigentümer John Mara, die Franchise aus New York hätte alles getan, um es Quarterback Daniel Jones so schwer wie möglich zu machen. Auch Spielmacher-Legende Eli Manning äußerte sich kürzlich in eine ähnliche Richtung.

Jones selbst ist hingegen nicht bereit, viel Zeit damit zu verbringen, nach Gründen für seine enttäuschenden letzten drei Jahre zu suchen.

So sagte er in einem Interview mit der "New York Post", dass ständige Trainerwechsel und Personalfehler "es nicht einfacher machen", allerdings wäre es auch ein "Fehler", die Verantwortung für seine Leistungen bei irgendjemand anders als bei sich selbst zu suchen.

Demnach wäre es das "Rezept für eine Katastrophe", würde er seine eigene Situation mit der anderer Spieler vergleichen – etwas, das er sich in der kommenden Spielzeit auf keinen Fall leisten könne.

Daniel Jones will sich auf sich selbst konzentrieren

"Jeder wird einen anderen Weg einschlagen und eine andere Situation vorfinden. Es ist deine Aufgabe, die Dinge zum Laufen zu kriegen und mit deiner eigenen Situation zurechtzukommen. An Dinge, die ich nicht kontrollieren kann, verschwendet man nur Energie, Mühe und Zeit, um sich Gedanken zu machen."

Und weiter: "Ich denke, dass meine Situation viele Vorteile hat, und da ich viel über Football gelernt habe und es mit anderen Augen gesehen habe und verschiedene Trainer und ihre unterschiedlichen Philosophien gehört habe, denke ich, dass es - je nachdem, wie man es betrachtet - positiv sein kann und einem hilft, zu wachsen."

Zu den anderen Dingen, auf die der Quarterback keinen Einfluss hat, gehört die Frage, wie seine Franchise die Vertragsgespräche nach der kommenden Saison angehen wird. Doch auch darüber will sich der 25-Jährige keine Gedanken machen, weil er nicht glaubt, dass das hilft, "besser zu spielen".

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.