Ja'Marr Chase steht mit den Cincinnati Bengals im AFC Championship Game - Bildquelle: imago images/Icon SMIJa'Marr Chase steht mit den Cincinnati Bengals im AFC Championship Game © imago images/Icon SMI

München - Les Miles galt als einer der besten College-Trainer seiner Zeit. Er trainierte von 2005 bis 2016 die LSU Tigers, gewann in der Saison 2007 die nationale Meisterschaft und zwei Mal die Southeastern Conference. Zum Ende seiner Dienstzeit an der Louisiana State University lag er mit einer Einschätzung allerdings völlig daneben – und zwar bei Ja'Marr Chase.

Der Passempfänger berichtet aus seinen Anfängen am College: "Les Miles sagte mir, dass ich nicht als Receiver spielen könne, wenn ich aus der High School komme. Das war etwas, was ich auf meinen Schultern trug." Dieses Gespräch fand statt, als Chase noch für die Archbishop Rummel High School in Metairie in Louisiana spielte.

Ja'Marr Chase sollte als Cornerback agieren

Miles wollte Chase stattdessen in die Defense beordern. "Les Miles sagte mir, dass er denkt, ich könne als Cornerback spielen", erinnert er sich. Chase gab sich mit der Einschätzung des Trainers allerdings nicht zufrieden. Vielmehr war das ein Ansporn für ihn.   

"Ich habe in der Offseason an meinem Handwerk gearbeitet. Ich bin früh morgens aufgestanden, um zu trainieren. Ich bin einfach konzentriert geblieben", erzählt er. Der Ausgang ist bekannt: Chase entwickelte sich zu einem der besten Wide Receiver im College-Football und führte LSU im Januar 2020 zur Gewinn der College-Meisterschaft, als er im Finale gegen Clemson Pässe für 221 Yards und zwei Touchdown-Pässe fing. 

Miles konnte als Trainer davon allerdings nicht mehr profitieren. Noch bevor Chase sein erstes Spiel am College absolvierte, wurde der Trainer entlassen. Chase wurde beim NFL Draft 2021 an Position 5 von den Cincinnati Bengals gepickt. Mit 1455 Receiving-Yard zählte er zu den vier effektivsten Passempfängern der NFL, fing zudem 13 Touchdown-Pässe.

Am Sonntag spielt Chase mit den Bengals im AFC Championship Game gegen die Kansas City Chiefs um den Einzug in den Super Bowl (ab 20:45 Uhr, live auf ProSieben und ran.de).  

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.