Darren Waller spricht offen über seine schwierige Vergangenheit - Bildquelle: 2021 Getty ImagesDarren Waller spricht offen über seine schwierige Vergangenheit © 2021 Getty Images

München - Die Las Vegas Raiders vermissten ihren Tight End auf dem Platz. Darren Waller konnte dem Team zwischen Woche 12 und 18 nicht helfen und war aufgrund einer Verletzung und der Corona-Infektion zum Zuschauen verdammt. 

Während seine Mannschaft trotzdem im Kampf um die Playoffs blieb - und diesen schließlich gewann - musste der 29-Jährige auf Gedanken kommen, die ihn von seiner harten Vergangenheit ablenkten. 

Waller machte unlängst öffentlich, dass er in früheren Jahren mit Depressionen und schwerem Alkoholismus zu kämpfen hatte. Auch Drogen spielten schon in High-School-Tagen eine große Rolle. 

Gegenüber "ESPN" gab er nun zu, dass ihn etwaige Gedanken aus den schwierigen Jahren auch heute noch begleiten. Besonders dann, wenn er vom Football spielen abgehalten wird. "Meine Abhängigkeit ist eine Krankheit, die mich allerlei verrückte Dinge denken lässt", so Waller. 

Darren Waller: Kopf sagt, er sei nutzlos

"Ich muss sicherstellen, dass ich mich ablenke und über diese Dinge rede, wenn ich nichts besseres zu tun habe. Ich habe meinen Therapeuten und gehe immer noch zu den anonymen Alkoholikern. Arbeite am Playbook und an meiner Musik. Ich versuche einfach, stabil zu bleiben und meinen Kopf bei Sinnen zu halten und bei Dingen, die ich genieße", führt der Tight End weiter aus. 

Sobald er in eine Zeit der Untätigkeit käme, würden ihm ungesunde Gedanken im Kopf rumspuken. Wenn er sieht, wie sein Team ohne ihn Spiele gewinnt, denke er, sein Team würde ihn nicht mehr brauchen, er sei nutzlos. Irrationale Gedanken. 

"Ich muss immer fokussiert bleiben, damit mich mein Kopf nicht mehr an diese dunklen Orte führen kann. Ich will da nicht mehr sein," zeigt sich der NFL-Profi kämpferisch. 

Sollte er sich selbst nicht mehr sagen können, dass er nicht nutzlos ist, sagen es ihm hoffentlich seine Team-Kollegen, Coaches, Fans und sein Umfeld. Denn die Klasse Wallers ist unbestritten und die Raiders werden in den Playoffs über jede Minute glücklich sein, die er mit ihnen auf dem Feld verbringen kann. 

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.