- Bildquelle: 2021 Getty Images © 2021 Getty Images

München - Schöne Geschichte rund um Rich Bisaccia. Der Interim-Head-Coach der Las Vegas Raiders verbrachte die Nacht nach der Wild-Card-Niederlage gegen die Cincinnati Bengals damit, Briefe an seine Spieler zu schreiben.

Bisaccia hatte das Team in einer turbulenten Saison übernommen, die geprägt war von einem Rassismus-Skandal rund um Jon Gruden, einer Alkoholfahrt von Henry Ruggs, der einer Frau das Leben kostete, sowie einem TikTok-Video von Cornerback Damon Arnette, in dem dieser mit Waffen hantierte. Trotz aller Widrigkeiten führte der 61-Jährige sein Team in die Playoffs.

Dort verloren die Raiders in einem engen Spiel gegen die Cincinnati Bengals mit 19:26. Die Chancen, dass Bisaccia auch in der kommenden Saison an der Seitenlinie der Raiders stehen wird sind eher gering.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.