Matthew Stafford nimmt vorerst nicht am Teamtraining der Rams teil - Bildquelle: GettyMatthew Stafford nimmt vorerst nicht am Teamtraining der Rams teil © Getty

München - Wenig erfreuliche Nachrichten von den Los Angeles Rams: Head Coach Sean McVay hat bekannt gegeben, dass Matthew Stafford verletzungsbedingt vorerst nicht am Mannschaftstraining teilnehmen wird.

Laut "NFL Media" laboriert der Quarterback an einer "schlimmen Sehnenentzündung" im Ellbogen. Die Diagnose wollte der Cheftrainer zwar nicht bestätigen, seine Aussagen dürften die Fans aber nicht unbedingt beruhigen.

"Seine Verletzung ist für einen Quarterback eher unnormal. Mit solchen Sachen haben meist Pitcher in der MLB zu tun. Also es ist etwas, über das wir lernen, während wir damit umgehen müssen und aufgrund seines Feedbacks."

Und weiter: "Wir versuchen herauszufinden, wie wir den besten Plan aufstellen können, um die Schmerzen zu lindern, durch die er sich durchkämpfen musste. Und ihm gleichzeitig das Vertrauen zu geben, dass er einfach loslassen kann, sich keine Sorgen machen muss und das Beste aus sich herausholen kann."

McVay bestätigt Verletzung bei Stafford

Demnach sei es das Ziel der Rams, "dass er sich so gut wie möglich fühlt, vor allem, wenn es um den Wurfarm geht. Das wäre am besten für uns, aber ich habe das als Trainer noch nie mit einem Quarterback erlebt. Es gab hier und da kleine Ellbogenprobleme, aber das ist etwas, das wir so klug wie möglich angehen wollen."

In der Offseason hatte sich Stafford laut "NFL Media" einem Eingriff unterzogen und sich Plasma injizieren lassen. Auch eine Schiene trug der Spielmacher kurzzeitig.

Nun gehe es darum, sich Zeit für das Reha-Programm zu nehmen und das Gefühl des Signal Callers zu verbessern.

"Ich denke, wenn man so lange gespielt hat und so zäh ist wie er, weiß ich nicht, ob man jemals wirklich schmerzfrei ist", sagte McVay. "Aber das Ziel wäre der 8. September und dann die anstehenden 17 Spiele und hoffentlich ein paar noch danach, wenn wir uns diese Gelegenheit verdienen."

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.