Malik McDowell spielt seit 2021 für die Cleveland Browns in der NFL. - Bildquelle: imago images/Icon SMIMalik McDowell spielt seit 2021 für die Cleveland Browns in der NFL. © imago images/Icon SMI

München/Cleveland - Malik McDowell Cleveland Browns ist offenbar wegen Körperverletzung, Widerstand gegen Vollzugsbeamte und Erregung öffentlicher Ärgernisse verhaftet worden. Das berichtet "ESPN. Bereits in der Vergangenheit war McDowell öfter mit der Polizei in Konflikt geraten. 

Einem Bericht des "South Florida Sun Sentinel" zufolge, wurde die Polizei in die Nähe einer Schule gerufen, da McDowell dort unbekleidet herum gelaufen sein soll. Als die Beamten den 25-Jährigen demnach ansprachen, attackierte und verletzte dieser daraufhin einen der Beamten. McDowell floh daraufhin vom Tatort, konnte jedoch später gefasst werden. 

Die Cleveland Browns veröffentlichten kurz darauf ein Statement, in dem sie bekannt gaben, dass sie über den Vorfall informiert seien, jedoch noch weitere Informationen über den Fall sammeln würden. 

McDowell absolvierte in der abgelaufenen NFL-Saison 15 Spiele für die Cleveland Browns, in denen er 33 Tackles und drei Sacks sammeln konnte. 

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.