Die Chiefs mussten im ersten Preaseason-Spiel eine Niederlage hinnehmen - Bildquelle: Getty ImagesDie Chiefs mussten im ersten Preaseason-Spiel eine Niederlage hinnehmen © Getty Images

München - Für die Kansas City Chiefs begann die Preaseason zur im September beginnenden NFL-Saison mit einer Niederlage.

Der Super-Bowl-Sieger von 2020 musste sich im ersten Vorbereitungsspiel gegen die Chicago Bears mit 14:19 (14:0) geschlagen geben. 

Chiefs verspielen 14:0-Halbzeitführung

Dabei ging es für die Chiefs in der ersten Halbzeit richtig gut los, unter anderem durch einen Touchdown von Patrick Mahomes führte Kansas bereits mit 14:0.

Doch im dritten Viertel drehten die Bears die Partie, gewannen diesen dritten Abschnitt mit 16:0. Den Vorsprung ließ sich Chicago dann im Schlussabschnitt nicht mehr nehmen, baute diesen sogar noch aus. 

 

Bereits in einer Woche spielen die Kansas City Chiefs ihre nächste Partie in der Preseason gegen die Washington Commanders (Samstag, 20. August ab 21:45 Uhr, live auf ProSieben MAXX und ran.de).

Die Chicago Bears treffen am 19. August um 2 Uhr nachts auf die Seattle Seahawks. 

 

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.