Russell Wilson und Trainer Pete Carroll. - Bildquelle: imago images/UPI PhotoRussell Wilson und Trainer Pete Carroll. © imago images/UPI Photo

München - Bei den Seattle Seahawks gab es in der Woche der Wahrheit ebenfalls Gespräche. Trainer Pete Carroll, General Manager John Schneider und Besitzerin Jody Allen saßen nach einer einmal mehr enttäuschenden Saison zusammen.

Im Zuge des "Black Monday" mit den üblichen Entlassungen gab es Spekulationen, ob die Franchise nicht auch personell auf die schwache Saison reagieren könnte. Doch das Trio sprach, weil die Drei es nach jeder Saison machen. Um Entlassungen, fehlendes Vertrauen oder Zweifel ging es dabei nicht.

Diskutieren, analysieren und positionieren: Natürlich drehten sich die Gespräche um die Zukunft, wie die Seahawks nach einem mittelmäßigen Jahr wieder titelreif werden können.

Alle Möglichkeiten ausschöpfen

"Was auch immer da ist, wir müssen jede Möglichkeit für unseren Klub ausschöpfen, und die Besitzerin möchte, dass wir jede einzelne Möglichkeit nutzen, um die Franchise zu verbessern", sagte Carroll bei "KCPQ FOX 13": "Wir werden einige Zeit brauchen, um alles zusammenzustellen, und wir haben in diesem Jahr eine Menge schwieriger Entscheidungen zu treffen."

Carroll betonte: "Ich liebe dieses Team. Wir haben hier den Kern eines Titel-Teams, und wir werden versuchen, es zusammenzuhalten."

Fragezeichen hinter Wilson

Ob das Herz dieses Teams auch 2022 noch da ist, ist die große Frage, denn wie das "NFL Network" berichtet, beschäftigt sich Quarterback Russell Wilson offenbar weiterhin mit einem möglichen Wechsel. "Wir haben immer gedacht, dass ich hier sein würde", sagte Wilson auf einer seiner letzten Pressekonferenzen der Saison.

Und weiter: "Das war schon immer mein Ziel, mehrere Super Bowls zu gewinnen, und mein Plan ist es, hier zu sein und das zu tun. Man nimmt jeden Tag und genießt einfach den Moment."

Allerdings soll Wilson in diesem Sommer einer internen Quelle zufolge alle seine Optionen analysieren wollen, bevor er sich für oder gegen einen Verbleib entscheidet.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.