Wurde 2019 im Supplemental Draft gewählt: Jalen Thompson - Bildquelle: Getty ImagesWurde 2019 im Supplemental Draft gewählt: Jalen Thompson © Getty Images

München - Die NFL wird in diesem Jahr keinen Supplemental Draft abhalten. Das berichtet NFL-Insider Tom Pelissero.

Der Supplemental Draft dient als ergänzender Draft für College Spieler, welche zwar dieses Jahr im NFL-Draft hätten teilnehmen dürfen, sich jedoch gegen eine Anmeldung entschieden hatten. Des Weiteren gilt: Für die anstehende Saison müssten die Spieler weiterhin am College spielen können, aufgrund schulischer oder disziplinarer Verfehlungen ist ihnen dies aber nicht gestattet. 

Aktive NFL-Spieler wie Jalen Thompson, der sich als Safety bei den Arizona Cardinals etabliert hat, oder Josh Gordon, aktuell bei den Kansas City Chiefs, schafften dank des Supplemental Drafts den Sprung in die NFL. Thompson war 2019 gleichzeitig der bis heute letzte Spieler, der in der "verspäteten Talentziehung" gewählt wurde. 

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.