Update vom 9.2.2022: Der Super Bowl 2022 ist bei SAT.1 live im TV und bei ran.de im Livestream zu sehenBei ran.de gibt es alle Informationen zur Halbzeitshow 2022 und einen Ticker vor dem Super Bowl LVI. Außerdem zeigen wir die Werbesports beim Super Bowl, wir erklären die NFL-Regeln im American Football. Und: Wir verraten, wer bei dem Event die US-Hymne singt.

München - Das Washington Football Team hat einen neuen Namen: Washington Commanders.

Auf Twitter verkündete die Franchise den neuen Namen mit einem sehenswerten Video und schrieb dazu: "Ein Erbe. Eine gemeinsame Zukunft. Wir sind die Washington Commanders."

"Es ist ein Name, der das Gewicht und die Bedeutung hat, die einer 90 Jahre alten Franchise angemessen sind", sagte Teampräsident Jason Wright. Der Klub aus der US-Hauptstadt hatte auf Druck der Gesellschaft und von Sponsoren im Juli 2020 den lange umstrittenen Namen "Redskins" nach acht Jahrzehnten abgelegt. Für die Übergangszeit entstand die neutrale Bezeichnung "Football Team".

Wright hatte am Dienstag in einem längeren Brief auf der Homepage der traditionsreichen NFL-Franchise den Namenswechsel angekündigt. Wright erklärte, die von vielen Fans favorisierte Benennung "Wolves" oder "RedWolves" sei aus lizenzrechtlichen Gründen schwierig. Auch deshalb fiel die Wahl auf Commanders.

Die früheren Cleveland Indians aus der Major League Baseball (MLB) hatten 2021 nach mehr als 100 Jahren die Umbenennung in Guardians bekannt gegeben. Indigenen-Organisationen und andere Kritiker hatten den vorherigen Namen als rassistisch gebrandmarkt. Wegen der großen Kritik hatte der Klub zuvor bereits sein Maskottchen "Chief Wahoo" abgeschafft, eine Indianer-Karikatur.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.