Earl Thomas wurde von der Polizei verhaftet - Bildquelle: ImagoEarl Thomas wurde von der Polizei verhaftet © Imago

München - Mehr als zwei Wochen nachdem gegen Earl Thomas ein Haftbefehl erlassen wurde, ist der ehemalige NFL-Star von der Polizei in Texas festgenommen worden – das berichtet der dort ansässige TV-Sender "WFAA". Demnach wurde der 33-Jährige bei einem Restaurantbesuch erkannt und vom Orange Police Department abgeführt.

Bereits am 27. April wurde der Haftbefehl ausgestellt. Warum es so lange gedauert hat, bis der Sportler schlussendlich von der Polizei verhaftet wurde, ist noch nicht bekannt.

Der langjährige Seahawks-Star soll mehrfach eine Schutzanordnung missachtet haben. So soll er seiner Noch-Ehefrau, die gleichzeitig auch die Mutter seiner drei Kinder ist, Morddrohungen geschickt haben.

Earl Thomas soll Ehefrau mit Tod bedroht haben

US-Berichten zufolge schrieb er ihr, dass er sich zwei Waffen besorgt habe und auf sie warte. Außerdem schrieb er, dass er hoffe, dass "sie und die Kinder einen Verkehrsunfall haben und dass seine Mutter und sein Cousin sie vergiften werden". 

Thomas' Ehefrau hatte bereits gegenüber der Polizei ausgesagt, dass sie davon ausgeht, dass der Safety nach unzähligen Gehirnerschütterungen an einer degenerativen Gehirn-Erkrankung leidet.

Noch vor wenigen Wochen hatte das einstige Mitglied der "Legion of Boom" sein NFL-Comeback angekündigt. Daraus wird nun erst einmal nichts.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.