Odell Beckham Jr. ist aktuell Free Agent - Bildquelle: ImagoOdell Beckham Jr. ist aktuell Free Agent © Imago

München - Die Trainingslager der 32 NFL-Teams laufen schon seit geraumer Zeit, auch der Saisonstart Anfang September ist nur noch rund einen Monat entfernt. Trotzdem hat Star-Receiver Odell Beckham Jr. immer noch keinen neuen Vertrag.

Viele Fans und Experten rätseln, wann und wo der Free Agent einen neuen Kontrakt unterzeichnet.

Neben seinem Ex-Team Los Angeles Rams, mit denen er im Februar den Super Bowl gewann, wird diversen anderen Mannschaften Interesse nachgesagt, darunter beispielsweise den Green Bay Packers.

Odell Beckham kann mit Unterschrift warten

Laut Ian Rapoport von "NFL Network" dürfte es für OBJ aktuell aber wenig Sinn ergeben, ein neues Arbeitspapier zu unterzeichnen.

Im Super Bowl zog sich der Passempfänger einen Kreuzbandriss zu. Für die erste Hälfte der Regular Season wird er daher voraussichtlich ohnehin nicht zur Verfügung stehen.

Bei der Wahl seiner nächsten Franchise kann sich der Receiver also gut und gerne bis Oktober oder Anfang November Zeit lassen. Dadurch eröffnet sich ihm die Chance, zu einem Team gehen zu können, das wirklich Bedarf auf der Position des Passempfängers hat.

Nächster tiefer Playoff-Run?

So bereits geschehen in der vergangenen Saison, als OBJ bei den Browns entlassen wurde und kurze Zeit später bei den Rams unterschrieb, bei denen sich Robert Woods das Kreuzband gerissen hatte.

Bei der Wahl seines nächsten Teams dürfte für Beckham zudem noch ein anderer Aspekt eine Rolle spielen: Noch nie in seiner acht Jahre andauernden Karriere bekam der Star-Receiver einen Mega-Vertrag. Wählt er sein nächstes Team gut, gelingen ihm starke Leistungen und ein tiefer Run in den Playoffs, kann er sich auch für einen Maximal-Kontrakt besser empfehlen.

Eile bei der Unterschrift scheint also nicht geboten.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.