- Bildquelle: 2022 Getty Images © 2022 Getty Images

München - Die National Football League (NFL) erfindet sich neu - zumindest teilweise. Den stargespickten Pro Bowl, der immer in der Woche vor dem Super Bowl stattfindet, wird es ab der aktuellen Saison so nicht mehr geben.

Das hat die NFL in einem offiziellen Statement mitgeteilt. Demnach wird der Pro Bowl der aktuellen Saison eine mehrtägige "Skill-Veranstaltung" mit einem abschließenden Flag-Football-Spiel umfassen.

NFL: "The Pro Bowl Games" neues Format im Raiders-Stadion in Las Vegas

Stattfinden wird das diesjährige All-Star-Spiel der NFL am Sonntag, den 5. Februar 2023, im Allegiant Stadium der Las Vegas Raiders. Also dem Ort, an dem auch der Pro Bowl in diesem Februar ausgetragen wurde.

Wie die Liga am Montag außerdem bekannt gab, werden bei den "Pro Bowl Games", wie die Veranstaltung diese Saison heißen soll, neben den genannten "Skill-Veranstaltungen", in denen die Stars ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen, auch "nicht Football-spezifische Aktivitäten" auf dem Plan stehen.

Der Pro Bowl hatte sich in den vergangenen Jahren immer weiter in ein Show-Spiel der besten NFL-Akteure entwickelt, bei dem aber keine wirkliche Körperlichkeit oder Härte zu sehen war. Alle Beteiligten waren eher darauf bedacht, sich nicht zu verletzen und mehr auf Spektakel denn auf ein "normales" Football-Spiel aus.

Pro Bowl: NFL hat noch mehr Show geplant  

Zur Neustrukturierung des Pro Bowl ließ die NFL verlauten, man habe "unglaublich viel Feedback vonseiten der Spieler, Teams und Fans erhalten, wie man den Pro Bowl in Zukunft noch weiter verbessern könnte, und dies hier sind die Ergebnisse davon. Mit der Hinzunahme von Flag Football wollen wir unsere Spieler, ihre Familien und die Fans noch stärker verbinden und ihnen einen unvergesslichen Tag bereiten."

So solle einerseits der vorhandene Show-Aspekt weiter bedient werden, andererseits das Event insgesamt in der Breite wachsen, so Peter O'Reilly, Executive Vice President für Liga-Events, in der Mitteilung weiter.

Die Show geht also immer weiter - nur eben anders als bisher.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.