Rob Gronkowski beendet seine Laufbahn - diesmal soll es endgültig sein - Bildquelle: Getty ImagesRob Gronkowski beendet seine Laufbahn - diesmal soll es endgültig sein © Getty Images

München  - Vor drei Jahren hat es Rob Gronkowski schon einmal getan, dann überlegte es sich der Tight End aber doch anders. Diesmal soll der Entschluss endgültig sein. "Gronk" sagt der NFL "Goodbye" und beendet seine aktive Karriere. 

In einem Statement in den Sozialen Medien erklärte Gronkowski seine Entscheidung und ließ die Gedanken schweifen. Seine komplette Erklärung findet ihr hier noch einmal im Wortlaut:

Rob Gronkowski: Seine Rücktrittserklärung im Wortlaut

"Im College wurde ich mal gebeten, über meinen Traumjob zu schreiben, wie ich diesen Traum verfolgen würde und wo ich ihn verwirklichen wollte. Immer, wenn ich über meine Zukunft geschrieben habe - egal, worum es ging - wollte ich ein professioneller Football-Spieler sein.

Bei diesem Aufsatz mussten wir uns aber für einen Ort entscheiden. Also habe ich geschrieben, dass ich in Tampa Bay spielen will, für die Tampa Bay Buccaneers, aus vielerlei Gründen, das sonnige Wetter stand an Nummer eins. Ich habe den Aufsatz bis vor zwei Jahren total vergessen, bis ich die Möglichkeit hatte, mich den Tampa Bay Buccaneers anzuschließen.

Lasst mich euch sagen, die Reise über die beiden letzten Jahre in Tampa hat weit übertroffen, was ich damals im College ursprünglich geschrieben habe. Und dafür möchte der gesamten, erstklassigen Organisation der Tampa Bay Buccaneers danken. Für eine wunderbare Reise, mir bei meinem Comeback zu vertrauen und mich dabei helfen zu lassen, ein Meisterteam aufzubauen.

Ich werde mit erhobenem Haupt, meine Football-Karriere beenden, weil ich weiß, dass ich alles gegeben habe, was ich hatte, gut oder schlecht, jedes Mal wenn ich aufs Feld rausgegangen bin. Die Freundschaften und Beziehungen, die ich geschlossen habe, werden ewig andauern und ich schätzte jeden einzelnen Teamkollegen und Trainer dafür, dass sie auch alles gegeben haben, was möglich war.

Vom Karriereende zurück zum Football und zu einer weiteren Meisterschaft und jetzt zurück zur Entspannung, danke euch allen! Buccaneers-Fans und Krewe [Anhänger, die eine spezielle Fan-Mitgliedschaft erworben haben, Anm., d. Red.], ohne euch wäre nichts von all dem möglich, ihr alle habt euch reingehauen und uns in jedem Spiel angetrieben, danke für alles, was ihr macht. Viel Glück bei allem was kommt. Vielleicht Segeln wir demnächst auf den Meeren. Arghhhhhh!!" 

Was auffällt: Die New England Patriots, die ihn drafteten und somit in die NFL holten, fanden in Gronkowskis Statement keine Erwähnung. Allerdings hatte er sich bei der Franchise, mit der er drei Super Bowls gewann, schon 2019 bei seinem ersten Rücktritt bedankt.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.