Hat sich mit Covid-19 angesteckt: Drew Lock - Bildquelle: GettyHat sich mit Covid-19 angesteckt: Drew Lock © Getty

München/Seattle - Das Quarterback-Duell der Seattle Seahawks zwischen Geno Smith und Drew Lock war eigentlich in vollem Gange.

Nachdem Lock noch am Dienstag mit der ersten Offense trainiert hatte, kam der Rückschlag für den Neuzugang aus Denver prompt: Positiver Corona-Test.

Kein Spiel für Lock am Donnerstag: Vorteil für Smith

Lock fällt damit nicht nur für die kommenden Trainingseinheiten aus, sondern auch für das zweite Preseason-Spiel gegen die Chicago Bears in der Nacht auf Freitag deutscher Zeit (die Highlights am Freitag morgen auf ran.de).

Ein erheblicher Rückschlag für Lock im Kampf um den Starterposten bei den Seahawks. Denn durch den Ausfall bleibt Lock nur noch ein Vorbereitungsspiel, um sich  außerhalb des Camps zu beweisen.

Head Coach Pete Carroll erklärte, dass Smith derzeit "die Nummer eins" sei, sich das jedoch alles schnell ändern könnte. Lock hätte eigentlich den Start gegen die Bears bekommen, nachdem Smith gegen die Pittsburgh Steelers in der vergangenen Woche beginnen durfte.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.