Shaquem Griffin beendet seine NFL-Karriere - Bildquelle: AFP/GETTY SID/MARK BROWNShaquem Griffin beendet seine NFL-Karriere © AFP/GETTY SID/MARK BROWN

München/Miami - Shaquem Griffin, erster und bislang einziger einhändiger Footballprofi in der US-Profiliga NFL, hat seine Karriere beendet. Der 27-Jährige hatte zuletzt bei den Miami Dolphins unter Vertrag gestanden, war im vergangenen Jahr aber ohne Einsatz wieder entlassen worden.

Football als "Plan B"

"Football war immer nur Plan B für mich. Jetzt ist es an der Zeit, Plan A auszuführen", schrieb Griffin in einem langen Beitrag für The Players' Tribune: "Ich werden etwas neues aufbauen, damit ich das tun kann, was mein Vater uns immer gesagt hat: Lasst die Welt als einen besseren Platz zurück, als wir sie vorgefunden haben."

Griffin, dem aufgrund eine Geburtsdefektes der linke Unterarm fehlt, hatte drei Jahre lang für die Seattle Seahawks gespielt und 46 Partien in der NFL bestritten.

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.