Todd Bowles. - Bildquelle: IMAGO/Icon SMITodd Bowles. © IMAGO/Icon SMI

München – Neue Trainer sorgen manchmal für ganz neue Verhaltensweisen. Denn beim Offseason-Programm der Tampa Bay Buccaneers hat sich sogar Quarterback-Superstar Tom Brady blicken lassen. Der 44-Jährige ist normalerweise kein Freund der Einheiten zu diesem frühen Zeitpunkt der Vorbereitung.

Doch die Buccaneers haben nach dem Rücktritt von Bruce Arians in Todd Bowles bekanntlich einen neuen Head Coach. Bowles ist zwar seit 2019 bei den Bucs, arbeitete zuvor aber als Defensive Coordinator. 

"Tom ist ein Arbeiter", sagte Bowles der Tampa Bay Times. "Tom kommt von sich aus. Er muss nicht hier sein, aber man spielt nicht so lange, ohne einen inneren Antrieb zu haben. Er braucht nicht die Arbeit, die alle anderen brauchen, aber die Kameradschaft, wenn er kommt, ist sehr gut."

Tom Brady und Todd Bowles kennen sich bereits

Was für den Erfolg eines Teams essenziell ist, ist das Verhältnis zwischen Quarterback und Head Coach.

Ein Vorteil: Bowles und Brady kennen sich seit zwei Saisons, auch wenn die Berühungspunkte zwischen dem Spielmacher und dem Defensiv-Coach keine großen waren. Außerdem will Bowles die Offensive als Cheftrainer nicht umkrempeln. Für die ist in erster Linie weiterhin Offensive Coordinator Byron Leftwich zuständig.

"Jeder denkt, dass ich die Offense verändere", sagte Bowles. "Ich habe den Job als Head Coach nicht bekommen, um Offensiv-Coach zu sein. Das ist nicht mein Job. Ich war immer ein Defensivtrainer, was nicht heißt, dass ich kein Cheftrainer sein kann." 

Zwischenmenschlich passt es

Zwischen Brady und Bowles ist das offenbar geklärt, die Philosophie scheint klar. Und zwischenmenschlich passt es laut Bowles auch. "Wir haben ein großartiges Verhältnis. Wir kommunizieren ständig miteinander und ich freue mich darauf, mit ihm aus einem anderen Blickwinkel zu arbeiten", so Bowles. 

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.