Tom Brady wurde nach dem Wild Card Game gegen die Cowboys von der NFL bestra... - Bildquelle: ImagoTom Brady wurde nach dem Wild Card Game gegen die Cowboys von der NFL bestraft © Imago

Diesen finanziellen Verlust dürfte er verschmerzen können.

Laut "NFL.com" wurde Tom Brady von der Liga mit einer Geldstrafe in Höhe von 16.444 US-Dollar belegt. Der Grund: ein illegaler Tackle-Versuch gegen Cowboys-Safety Malik Hooker.

In der Wild Card Round hatte Brady mit den Tampa Bay Buccaneers 14:31 gegen die Dallas Cowboys verloren - und sich in einer Szene nach Meinung der Offiziellen nicht korrekt verhalten.

Zweite Strafe gegen Brady in der laufenden Saison

Bucs-Receiver Chris Godwin hatte im dritten Viertel einen Fumble verursacht, Hooker den Ball in der Folge erobert und alles daran gesetzt, ihn zurückzutragen.

Dann ereignete sich die strittige Szene: Brady versuchte, den Safety von hinten via Slide-Tackle zu stoppen. Zwar wurde der Fumble später von den Schiedsrichtern nicht gewertet, an der Strafe gegen Tom Brady änderte das jedoch nichts.

 

Übrigens: Wäre Brady Ersttäter, hätte er nur eine Geldstrafe in Höhe von 11.139 Dollar bekommen. In der laufenden Saison wurde er aber bereits am 5. Spieltag bestraft, als er versucht hatte, Falcons-Pass-Rusher Grady Jarrett zu treten.