Zweiter Coronafall in der NHL: Ottawa erneut betroffen - Bildquelle: AFPGETTY SIDScott TaetschZweiter Coronafall in der NHL: Ottawa erneut betroffen © AFPGETTY SIDScott Taetsch

Ottawa - Auch der zweite Coronafall unter den Profis der nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL betrifft einen Spieler der Ottawa Senators. Wie schon bei der ersten Diagnose vor vier Tagen gaben die Senators auch diesmal die Identität des Profis nicht bekannt.

Die NHL-Franchise erklärte lediglich, der Spieler sei Teil des Teams auf der Auswärtsreise nach Kalifornien gewesen mit Partien zwischen dem 7. und 11. März.

Von den insgesamt 52 Mitgliedern der Ottawa-Crew während dieses Trips seien acht auf das Coronavirus getestet worden, sechs Ergebnisse stünden noch aus. Auch die 44 restlichen Personen befänden sich seit dem 14. März in Quarantäne. Der Spielbetrieb in der NHL ist derzeit wegen der Pandemie ausgesetzt.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.  

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien