Nicht zu stoppen: Draisaitl und McDavid (r.) - Bildquelle: GETTY AFP/SID/BRETT CARLSENNicht zu stoppen: Draisaitl und McDavid (r.) © GETTY AFP/SID/BRETT CARLSEN

Köln (SID) - Mit drei Scorerpunkten hat Eishockeystar Leon Draisaitl seinen Edmonton Oilers in der nordamerikanischen Profiliga NHL zu einem klaren Auswärtssieg verholfen. Beim 7:1 bei den San Jose Sharks um Nico Sturm verbuchte der Kölner ein Tor und zwei Assists, für Edmonton war es der dritte Sieg im sechsten Spiel seit dem Jahreswechsel.

Draisaitls Sturmpartner Connor McDavid glänzte mit zwei Treffern, beide legte der deutsche Nationalspieler auf. Im Gegenzug bereitete der Kanadier Draisaitls Tor vor. Stanley-Cup-Sieger Sturm blieb im Trikot der Sharks ohne Punkt.

Edmonton festigte im Play-off-Rennen mit jetzt 49 Punkten seinen Wildcard-Platz im Westen. San Jose (34) hat dagegen ganz schlechte Aussichten. 

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien