Die Oilers verlieren gegen die Canucks - Bildquelle: AFPGETTY SIDDie Oilers verlieren gegen die Canucks © AFPGETTY SID

München - Die Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl und Dominik Kahun haben mit den Edmonton Oilers in ihrem letzten Hauptrundenspiel in der NHL eine Niederlage kassiert.

Gegen die Vancouver Canucks verloren die Oilers mit 1:4. Draisaitl gelang ein Assist, es war sein 84. Scorerpunkt.

Teamkollege Connor McDavid verbuchte ebenfalls eine Torbeteiligung und kommt nun auf 105 Punkte, damit hat sich der 24-Jährige die Art-Ross-Trophäe für den besten Scorer zum dritten Mal in seiner Karriere gesichert. 

Duell mit Winnipeg in der 1. Runde 

In den Playoffs geht es für Edmonton gegen die Winnipeg Jets. Das erste Spiel der Best-of-Seven-Serie steht am Mittwoch (Ortszeit) auf dem Programm.

Die Erstrunden-Serie zwischen den Washington Capitals und den Boston Bruins beginnt hingegen bereits in der Nacht zum Sonntag. 

Du willst die wichtigsten NHL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

EM-News

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien