Viertes Saisontor von Peterka für Sabres - Bildquelle: GETTY IMAGES NORTH AMERICA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/MIKE EHRMANNViertes Saisontor von Peterka für Sabres © GETTY IMAGES NORTH AMERICA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/MIKE EHRMANN

München/Buffalo - Mit einem Treffer nach 52 Sekunden Spielzeit brachte Deutschlands Eishockey-Ass John-Jason Peterka die Buffalo Sabres beim 7:2-Erfolg bei Rekord-Stanley-Cup-Champion Montreal Canadiens auf die Siegerstraße.

Erster Treffer bereits nach 35 Sekunden

Der vierte Saisontreffer des 20-Jährigen bedeutete bereits die 2:0-Führung für die Gäste, nachdem Buffalo durch den Schweden Rasmus Dahlin bereits nach 35 Sekunden in Führung gegangen war.

Von dem raschen Rückstand erhielten sich die Canadiens nicht mehr, verloren sang- und klanglos. Mit nunmehr neun Scorerpunkten aus 19 Spielen hat Peterka einen mehr als ordentlichen Saisonstart in der NHL hingelegt. Der Youngster kam in Montreal für die Sabres 15:15 Minuten zum Einsatz.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien