Drei Tore, ein Assist: Draisaitl on fire - Bildquelle: AFPGETTYIMAGES SIDDEREK LEUNGDrei Tore, ein Assist: Draisaitl on fire © AFPGETTYIMAGES SIDDEREK LEUNG

Frankfurt am Main - Für Eishockey-Star Leon Draisaitl werden herausragende Auftritte in der nordamerikanischen Profiliga NHL immer mehr zur Normalität.

Der deutsche Nationalspieler erzielte beim 4:2 seiner Edmonton Oilers bei den Ottawa Senators drei Tore und bereitete den vierten Treffer durch seinen kongenialen Sturmpartner Connor McDavid vor. Der kanadische Topstar McDavid wiederum legte die drei Tore Draisaitls auf.

Klatsche für Grubauer

"Connor ist der beste Passgeber im Eishockey", sagte Draisaitl, für den in der laufenden Saison mittlerweile 22 Tore und 39 Assists zu Buche stehen: "Er findet diese kleinen Lücken. Mein Job ist es, bereit zu sein und die Dinger reinzumachen." Für Draisaitl war es der fünfte Hattrick seiner NHL-Karriere.

Alles andere als überragend lief es dagegen für Philipp Grubauer. Der Nationaltorwart verlor mit der Colorado Avalanche 3:8 bei den Minnesota Wild. Nach sieben Gegentoren ging Grubauer rund zwölf Minuten vor Schluss vorzeitig vom Eis.

Du willst die wichtigsten NHL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien