- Bildquelle: IMAGO/Larry MacDougal © IMAGO/Larry MacDougal

Hamburg - Eishockey-Superstar Leon Draisaitl und seine Edmonton Oilers haben sich in der NHL noch zu einem 5:4 nach Verlängerung gegen die San Jose Sharks gekämpft - nachdem die Kanadier drei Mal in Rückstand geraten waren. Zach Hyman erzielte nach 1:37 Minuten der Overtime den Siegtreffer, Draisaitl steuerte einen Assist bei.

Edmonton hat damit sechs der letzten sieben Spiele gewonnen und kann zuversichtlich in die erste Runde der Playoffs (ProSieben MAXX und ran.de übertragen die Playoffs ab dem 8. Mai) gegen die Los Angeles Kings gehen.

Keine Chance hatte Toptalent Tim Stützle mit den Ottawa Senators gegen die Florida Panthers, die sich durch das 4:0 die Presidents' Trophy sicherten - für die beste Bilanz in der regulären Saison. Auf diese Auszeichnung schielten auch die Colorado Avalanche, doch das Team von Nico Sturm unterlag zu Hause gegen die Nashville Predators mit 4:5 nach Penaltyschießen. Trotz fünf Niederlagen aus den letzten sechs Spielen sind die Avalanche das beste Team der Western Conference.

Du willst die wichtigsten NHL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien