Grubauer feiert einen weiteren Sieg mit Seattle - Bildquelle: GETTY IMAGES NORTH AMERICA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/ETHAN MILLERGrubauer feiert einen weiteren Sieg mit Seattle © GETTY IMAGES NORTH AMERICA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/ETHAN MILLER

Köln (SID) - Eishockey-Nationaltorwart Philipp Grubauer saß beim 5:4 seiner Seattle Kraken in der nordamerikanischen Profiliga NHL bei den Anaheim Ducks als Backup-Goalie auf der Bank. Der Niederländer Daniel Sprong erzielte in der vierten Minute im Schlussdrittel das Siegtor für die Kraken.

Beim 3:4 nach Verlängerung der San Jose Sharks gegen die Vancouver Canucks konnte Nico Sturm, in der vergangenen Saison mit Colorado Avalanche Stanley-Cup-Sieger, wegen einer Oberkörperverletzung aufseiten der Gastgeber nicht mitwirken. Der Russe Andrej Kusmenko erzielte in der zweiten Minute der Overtime das Siegtor für die Canucks.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien