- Bildquelle: Imago Images © Imago Images

Köln (SID) - Die Minnesota Wild mit dem deutschen Eishockey-Profi Nico Sturm (26) haben ihr Auftaktspiel in der nordamerikanischen Profiliga NHL bei den Anaheim Ducks gewonnen.

Der gebürtige Augsburger, der in der vergangenen Saison elf Treffer erzielt hatte, stand beim 2:1 zehn Minuten auf dem Eis und blieb ohne Scorerpunkt. Den Siegtreffer der Gäste aus Minnesota erzielte Marcus Foligno im Schlussdrittel.

Sturm ist einer von insgesamt sechs Deutschen in der NHL. Der beim Augsburger EV und ESV Kaufbeuren ausgebildete Center spielt seit 2019 für Minnesota, im vergangenen Jahr stand Sturm erstmals regelmäßig in der besten Eishockeyliga der Welt auf dem Eis.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien