Moritz Seider erzielt wichtigen Treffer - Bildquelle: AFP/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/MICHAEL REAVESMoritz Seider erzielt wichtigen Treffer © AFP/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/MICHAEL REAVES

Köln (SID) - Eishockey-Nationalspieler Moritz Seider von den Detroit Red Wings hat in der nordamerikanischen Profiliga NHL das Duell gegen Stanley-Cup-Sieger Nico Sturm gewonnen. Die Red Wings setzten sich 7:4 bei den San Jose Sharks durch.

Verteidiger-Ass Seider gelang der Treffer zum wichtigen 5:4 im letzten Drittel (54.). Es war der erste Sieg nach vier Niederlagen hintereinander für Seider und sein Team, San Jose kassierte nach drei Siegen wieder eine Pleite.

Seider kam bei den Red Wings auf 21.17 Minuten Einsatzzeit, Center Sturm war beim Team aus Kalifornien 12.40 Minuten auf dem Eis.

Beim 3:2 der Seattle Kraken gegen die New York Rangers in der Verlängerung fehlte bei den Hausherren der deutsche Nationaltorhüter Philipp Grubauer wegen einer Unterkörperverletzung.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien