Sturm konnte beim Sieg der Sharks nicht mitwirken - Bildquelle: GETTY IMAGES NORTH AMERICA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/EZRA SHAWSturm konnte beim Sieg der Sharks nicht mitwirken © GETTY IMAGES NORTH AMERICA/GETTY IMAGES NORTH AMERICA/SID/EZRA SHAW

Köln (SID) -

Weiter auf der Siegerstraße befinden sich die Seattle Kraken mit Nationaltorhüter Philipp Grubauer. Bei den Los Angeles Kings gewannen sie in der Nacht zum Mittwoch nach einer wahren Torflug mit 9:8 nach Verlängerung, der Rosenheimer saß als Backup-Goalie auf der Bank der Kraken. Seattle feierte jetzt schon den dritten Sieg in Folge.

Die Washington Capitals gewannen 5:1 bei den Vancouver Canucks, wobei dem russischen Stürmerstar der Caps, Alexander Owetschkin, zwei Tore zur 2:0-Führung gelangen.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien