Das Allstar-Wochenende fällt aus - Bildquelle: GETTY AFPSIDBRUCE BENNETTDas Allstar-Wochenende fällt aus © GETTY AFPSIDBRUCE BENNETT

Köln (SID) - Als Folge der Corona-Pandemie hat die nordamerikanische Eishockey-Profiliga NHL das Allstar-Wochenende und den Winter Classic für 2021 gestrichen. Das gab die Liga am Donnerstag bekannt. Ohne Fans mache die Austragung keinen Sinn.

"Die Teilnahme von Fans in den Stadien und an den Nebenveranstaltungsorten ist ein wesentlicher Bestandteil des Erfolges unserer Events", sagte NHL-Vizepräsident Steve Mayer. Die Liga betonte aber, dass diese Entscheidung keinen Einfluss auf den weiterhin geplanten Saisonstart am 1. Januar habe.

Die Allstars hätten am 29. und 30. Januar in Sunrise in der Arena der Florida Panthers auflaufen sollen. Das Freiluftspiel Winter Classic war traditionell für den Neujahrstag vorgesehen. Im Target Field in Minneapolis wären die Minnesota Wild auf die St. Louis Blues getroffen.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien