Tim Stützle erzielt sein fünftes Saisontor - Bildquelle: AFP/GETTY IMAGES /SID/KEVIN HOFFMANTim Stützle erzielt sein fünftes Saisontor © AFP/GETTY IMAGES /SID/KEVIN HOFFMAN

Köln (SID) - Youngster Tim Stützle hat mit den Ottawa Senators die Negativserie in der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL beendet. Bei den Philadelphia Flyers gelang dem Team aus Kanada ein 4:1 (1:1, 1:0, 2:0) und damit der erste Sieg nach zuvor sieben Niederlagen in Serie.

Stützle half fleißig, Ottawa auf die Siegerstraße zu bringen. Kurz vor Ende des zweiten Drittels sammelte der 20 Jahre alte Angreifer beim Treffer zum 2:1 seinen achten Assist der Saison, kurz vor Schluss legte er auch sein fünftes Saisontor nach und setzte den Schlusspunkt. 

Die Senators liegen nach ihrem schwachen Saisonstart mit fünf Siegen aus 14 Spielen auf dem vorletzten Platz der Eastern Conference.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien