Volles Haus in Seattle - Bildquelle: GETTY AFPSIDABBIE PARRVolles Haus in Seattle © GETTY AFPSIDABBIE PARR

Köln (SID) - Die nordamerikanische Eishockey-Profiliga NHL geht in der Zuschauerfrage zur neuen Saison von einer Vollauslastung bei 30 von 32 Klubs aus. Das berichtet ESPN. Lediglich die kanadischen Franchises Montreal Canadiens und Vancouver Canucks können wegen der Corona-Pandemie nicht alle Plätze in ihren Arenen belegen.

Nach derzeitigem Stand dürfen in mindestens zehn Hallen ausschließlich geimpfte Fans. Dazu gehört auch die Arena des neuen Teams Seattle Kraken, Klub von Nationaltorhüter Philipp Grubauer.

Die Profis sind fast alle geimpft. Nur "zehn oder weniger Spieler" werden zum Auftakt voraussichtlich nicht den vollständigen Schutz haben, das hatte zuletzt der stellvertretende Commissioner Bill Daly bekannt gegeben. Die NHL-Saison beginnt am 12. Oktober.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien