Tim Stützle gehört zu den Top-Talenten im NHL-Draft - Bildquelle: AFPGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDBRUCE BENNETTTim Stützle gehört zu den Top-Talenten im NHL-Draft © AFPGETTY IMAGES NORTH AMERICASIDBRUCE BENNETT

Köln (SID) - Das deutsche Eishockey-Talent Tim Stützle hat seinen hohen Anspruch beim Draft in der nordamerikanischen Profiliga NHL untermauert. "Natürlich ist es mein Ziel, so hoch wie möglich gedraftet zu werden, auf jeden Fall unter den Top-3", sagte der 18 Jahre alte Stürmer in einem Videocall der NHL am Donnerstag.

Stützle, der beim deutschen Meister Adler Mannheim eine starke erste Profisaison in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) spielte, wird von den NHL-Scouts als bester Europäer seines Jahrgangs gelistet und könnte bei der Talentziehung sogar an zweiter Position ausgewählt werden - und damit noch früher als Starstürmer Leon Draisaitl, den die Edmonton Oilers 2014 als insgesamt dritten Spieler drafteten.

Das Team sei ihm egal, sagte Stützle, zwei Mannschaften reizen ihn aber schon ein wenig mehr: "In Detroit zusammen mit Moritz (Seider, d. Red.), da würde ich natürlich nicht nein sagen, das wäre auf jeden Fall witzig - oder nach Los Angeles zum deutschen Co-Trainer Marco Sturm", sagte Stützle.

Der NHL-Draft 2020 war ursprünglich für den 26. und 27. Juni in der Arena des NHL-Rekordmeisters Montreal Canadiens vorgesehen, ist aber noch auf unbestimmte Zeit verschoben. Die NHL will die seit dem 12. März unterbrochene Saison mit erweiterten Play-offs und 24 Mannschaften fortsetzen - ein Termin steht noch nicht fest.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien