Das CenturyLink Field, die Heimstätte der Seattle Dragons, wird am Sonntag l... - Bildquelle: 2020 Getty ImagesDas CenturyLink Field, die Heimstätte der Seattle Dragons, wird am Sonntag leer bleiben © 2020 Getty Images

München / Seattle – Auch die Football-Liga XFL ist von den Folgen des Coronavirus betroffen. Das für Sonntag angesetzte Spiel zwischen den Seattle Dragons und den Los Angeles Wildcats (ran.de überträgt in der Nacht von Sonntag auf Montag um 0 Uhr im Livestream) wird ohne Zuschauer stattfinden.

Somit findet in dem CenturyLink Field ein Geisterspiel statt.

Jeffrey Pollack, der Boss der XFL, sagt in einer offiziellen Mitteilung: "Basierend auf die Aussagen des Gouverneurs von Washington, Jay Inslee, werden die Seattle Dragons an diesem Sonntag zwar wie geplant die LA Wildcats empfangen. Das Spiel findet im CenturyLink Field aber ohne Fans vor Ort statt."

Die übrigen drei Partien werden nach heutigem Stand mit Zuschauern ausgetragen.  

Du willst die wichtigsten Football-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien