Die BR Volleys nehmen an der Champions League teil - Bildquelle: Eckhard HerfetEckhard HerfetEckhard HerfetEckhard HerfetDie BR Volleys nehmen an der Champions League teil © Eckhard HerfetEckhard HerfetEckhard HerfetEckhard Herfet

Köln - Die BR Volleys treten auch in der kommenden Saison in der Champions League an. Das geht aus der Teilnehmerliste des europäischen Volleyball-Verbandes (CEV) hervor, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. "Für uns ist und bleibt die Champions League eine ganz wichtige Plattform. Es dürfte schwerer denn je werden, die Gruppenphase zu überstehen, aber wir werden erneut alles versuchen", sagte Geschäftsführer Kaweh Niroomand.

Neben dem zehnmaligen deutschen Meister tritt auch der VfB Friedrichshafen an, der als bislang einziger deutscher Klub die Champions League gewinnen konnte. Beide deutschen Teams sind für die Gruppenphase gesetzt, die Auslosung findet am 21. August in der CEV-Zentrale in Luxemburg statt. Berlin ist bereits zum neunten Mal in Folge in der Gruppenphase vertreten.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien