Die Volleys siegten souverän 3:0 - Bildquelle: FIRO/FIRO/SID/Die Volleys siegten souverän 3:0 © FIRO/FIRO/SID/

Köln (SID) - Der deutsche Volleyball-Meister Berlin Recycling Volleys ist mit einem ungefährdeten Sieg in die Champions-League-Saison gestartet. Die Mannschaft von Trainer Cedric Enard besiegte den serbischen Meister Vojvodina Novi Sad mit 3:0 (26:24, 25:16, 25:11). In Gruppe D warten noch der starke russische Vizemeister Zenit St. Petersburg und Benfica Lissabon auf die Berliner.

Schlechter lief es für den deutschen Vizemeister VfB Friedrichshafen. Die Süddeutschen unterlagen in ihrem Auftaktmatch in Gruppe A dem belgischen Klub Knack Roeselare mit 2:3 (18:25, 25:23, 16:25, 25:22, 9:15).

Aus den fünf Vierergruppen ziehen nur die Gruppenersten und die drei besten Zweitplatzierten ins Viertelfinale ein.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien