ÖSV: Karl Schmidhofer (l.) beerbt Peter Schröcksnadel - Bildquelle: ÖSVERICH SPIESSÖSVERICH SPIESSERICH SPIESSÖSV: Karl Schmidhofer (l.) beerbt Peter Schröcksnadel © ÖSVERICH SPIESSÖSVERICH SPIESSERICH SPIESS

Köln (SID) - Nach 31 Jahren im Amt ist die Ära von Peter Schröcksnadel als Präsident des Österreichischen Skiverbandes (ÖSV) endgültig beendet. Bei der Länderkonferenz in Villach wurde Karl Schmidhofer zu Schröcksnadels Nachfolger gewählt. 

Der 59-Jährige ist der 22. Präsident in der 116-jährigen Geschichte des ÖSV. Schröcksnadel, der im Juli 80 Jahre alt wird, hat sich vor Kurzem ins Council des Weltverbandes FIS wählen lassen und bleibt dem Skisport damit erhalten.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien