Nahm seine bekante Pose aus WWE-Zeiten ein: CM Punk! - Bildquelle: AEWNahm seine bekante Pose aus WWE-Zeiten ein: CM Punk! © AEW

München/Chicago - Was für ein emotionaler Moment, was für ein Comeback! Über Wochen hat es die Wrestling-Liga AEW angekündigt - ohne einen konkreten Namen zu nennen. Aber eigentlich war es jedem Fan klar: CM Punk kehrt zurück! Und genau so kam es auch.

Vor 15.000 Fans im ausverkauften United Center gab Punk in seiner Heimatstadt Chicago nach sieben Jahren Ring-Pause sein Comeback. Die Fans rasteten regelrecht aus als seine Einlaufmusik "Cult of Personality" ertönte.

Im Ring angekommen gab es eine Promo, wie man sie von Punk erwarten konnte. Dabei schoss er auch mehrfach gegen seinen Ex-Arbeitgeber WWE, dem er indirekt den Status des "professional Wrestlings" absprach.

 

Erster Gegner steht fest

Wie sich im Verlauf der Promo herausstellte, wird Punk bei AEW als aktiver Wrestler zurückkehren. Einen ersten Gegner gibt es auch bereits: Darby Allin. Das Duell der beiden wird in knapp zwei Wochen (5. September) stattfinden - erneut in Chicago.

Und CM Punk wäre nicht CM Punk, wenn er seinen Fans nicht noch das bieten würde, was alle am Liebsten mögen: natürlich Ice Cream!

Du willst die wichtigsten NFL-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien