- Bildquelle: 2018 Getty Images © 2018 Getty Images

München/St. Louis - Die frühere UFC-Kämpferin Ronda Rousey hat ihr WWE-Comeback bei WWE Royal Rumble gefeiert und sich durch den Sieg im Royal-Rumble-Match der Frauen ihr Ticket für WrestleMania 38 gesichert. 

WWE RAW mittwochs und WWE Smackdown samstags auf ProSieben MAXX

Rousey hatte bei WrestleMania 2019 ihr bislang letztes Match bestritten und im vergangenen Herbst ihr erstes Kind auf die Welt gebracht.

Sie betrat den Ring mit der Startnummer 28 und setzte sich am Ende durch, indem sie ihre alte Rivalin Charlotte Flair eliminierte. Gerüchten zufolge könnte Flair auch als nächste WrestleMania-Gegnerin von Rousey vorgesehen sein. 

WrestleMania-Plakat fängt Feuer

Während der Siegesfeier von Rousey kam es zu einer Panne. Ein großes WrestleMania-Plakat, das Rousey zeigte, fing durch einen durch die WWE ausgelösten Pyro-Effekt Feuer und musste gelöscht werden. Ein Teil der Fans wurde zwischenzeitlich evakuiert.

Rousey soll mit der WWE einen einjährigen Deal ausgehandelt haben und ein Teil von SmackDown werden, wie der "Wrestling Observer" berichtet. Zum Ende des Engagements soll dabei ein Duell mit der aktuellen RAW-Championesse Becky Lynch bei WrestleMania 39 anstehen.

WWE RAW mittwochs und WWE Smackdown samstags auf ProSieben MAXX

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien