Mike Tyson. - Bildquelle: imago images/Icon SMIMike Tyson. © imago images/Icon SMI

München – Mike Tyson kehrt am 12. September in den Boxring zurück. Dann bestreitet der 54-Jährige einen Schaukampf gegen Roy Jones Jr.

Doch was wäre mit einem Kampf gegen UFC-Superstar Conor McGregor? Der Ire hat ja bekanntlich 2017 einen Boxkampf gegen Legende Floyd Mayweather verloren.

"Schlage jeden, der jemals gelebt hat"

Tyson beweist, dass er verbal schon auf Betriebstemperatur ist. "Ich würde ihm den Arsch versohlen", sagte Tyson, als in der Tonight Show von US-Moderator Jimmy Fallon auf ein mögliches Duell angesprochen wurde. Betonte aber dabei: "Wenn wir nach Box-Regeln kämpfen."

Tyson tönte außerdem: "Ich glaube, dass ich jeden schlagen würde, der jemals gelebt hat." 

McGregor hat zuletzt zum dritten Mal seine Karriere beendet, die meisten Beobachter gehen aber davon aus, dass dies mal wieder eine Verhandlungstaktik ist. Für Tyson ist der Ire vor allem ein cleverer Geschäftsmann. "Conor McGregor weiß, wie er sich verkaufen muss", sagte Tyson zu "Parimatch": "Khabib Nurmagomedov hat ihn geschlagen. Aber sie wollen immer noch den Kampf! Die Leute wollen immer noch, dass er gegen Khabib kämpft."

Nurmagomedov wird am 24. Oktober seinen Titel gegen Justin Gaethje verteidigen. Nurmagomedov hatte McGregor im Oktober 2018 geschlagen, zu einem Rückkampf kam es bislang nicht.

Sollte das noch passieren, ist die Sache für Tyson klar: "Er wird Khabib nicht schlagen. Er wird Khabib niemals schlagen. Aber die Leute werden immer noch dafür bezahlen, dass er gegen Khabib kämpft. Also, warum nicht zehnmal gegen ihn kämpfen? Die Leute werden dafür bezahlen, ihn zehnmal kämpfen zu sehen, ihn zehnmal verlieren zu sehen. Das ist Marketing, Millionen, Milliarden. Er ist ein Genie, das kann man ihm nicht absprechen."

Du willst die wichtigsten Kampfsport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

News-Ticker

Video-Tipps

NFL-Ergebnisse

Aktuelle Galerien