Van Gerwen feiert fünften Erfolg beim World Grand Prix - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDVan Gerwen feiert fünften Erfolg beim World Grand Prix © PIXATHLONPIXATHLONSID

Köln - Darts-Weltmeister Michael van Gerwen hat seinen Titel beim World Grand Prix in Dublin erfolgreich verteidigt. Der Niederländer bezwang im Finale den Engländer Dave Chisnall mit 5:2 Sätzen und feierte bereits seinen fünften Erfolg beim World Grand Prix. 

Der Weltranglistenelfte Chisnall verpasste dagegen bei seiner zweiten Finalteilnahme in Dublin erneut seinen ersten Triumph und wartet weiter auf einen Sieg bei einem Major. Van Gerwen erhält für seinen Erfolg 110.000 Pfund (125.000 Euro), Chisnall kassiert als Zweiter immerhin noch 50.000 Pfund (57.000 Euro).

Deutschlands größte Darts-Hoffnung Max Hopp war bereits an seiner Auftakthürde gescheitert. Der 23-Jährige verlor in der ersten Runde mit 0:2 Sätzen gegen den Weltranglistensiebten Peter Wright aus Schottland. Das Major ist neben der Weltmeisterschaft das einzige Turnier, das im Satzmodus ausgetragen wird. Als Besonderheit muss zudem jedes Leg nicht nur mit einem Treffer ins Doppelfeld beendet, sondern auch eröffnet werden.

Du willst die wichtigsten Sport-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events.

Hier geht es zum App-Store zum Download der ran App für iPad und iPhone.

Hier geht es zum Google-Play-Store zum Download der ran App für Android-Smartphones