• Tennis
  • Darts
  • Alle Sportarten

Europameisterschaft

Anzeige
Anzeige
FOTOMONTAGE; Droht der EM-Ausfall? Bericht: DFB-Torwart Marc Andre TER STEGEN koennte operiert werden! Zum Torwart Zoff zwischen Manuel NEUER und Marc Andre TER STEGEN. Archivfoto; Fussball Laender...

Europameisterschaft

EM-Umfrage: Deutsche Fans wollen ter Stegen im Tor

Die Zweifel an Neuer wachsen - dennoch glauben die Fans an den Titel.

  • 12.06.2024
  • 19:10 Uhr
München

Europameisterschaft

Schotten-Fans: Zu Fuß nach München Fanmarsch mit Dudelsack

  • 12.06.2024 • 18:22 Uhr
Videos
240612_ran_Infantino_ST1718183508

Infantino: "WM 2026 entspricht 104 Super Bowls"

  • Video
  • 01:00 Min
  • Ab 0
Anzeige
News zum DFB-Team
Anzeige
Top-News aus dem Fussball
Nach drei sieglosen Spielen entlassen: Gerhard Struber

2. Bundesliga

Fix: 1. FC Köln hat neuen Cheftrainer

Die Gerüchte haben sich bewahrheitet.

  • 12.06.2024
  • 10:34 Uhr
Bundestrainer Nagelsmann mit dem neuen Auswärtstrikot

Europameisterschaft

Doch in Pink! Wende bei Trikot-Auswahl des DFB-Teams

  • 12.06.2024
  • 10:00 Uhr
Anzeige

Wann und wo findet die Fußball-Europameisterschaft statt?

Vom 14. Juni bis 14. Juli 2024 ist es endlich so weit: Die Fußball-Europameisterschaft 2024 findet in Deutschland statt! Nach 1988 wird unser Land zum zweiten Mal Gastgeber dieses Fußballfestes sein. In insgesamt zehn Städten von Hamburg bis München wird in modernen Stadien um den EM-Titel gekämpft. Die Spannung ist jetzt schon zum Greifen und Deutschland freut sich auf ein fußballverrücktes (zweites?) Sommermärchen 2024!

In welchen deutschen Stadien finden die EM-Spiele 2024 statt?

·       Olympiastadion Berlin: 70.033 Plätze- 

·       München Fußball Arena (eigentlich: Allianz Arena: 66.026 Plätze)

·       BVB Stadion Dortmund: (eigentlich: Signal Iduna Park 61.524 Plätze)

·       Köln Stadion (eigentlich: RheinEnergieStadion: 46.000 Plätze)

·       Stuttgart Arena (eigentlich: Mercedes-Benz Arena: 60.000 Plätze)

·       Frankfurt Arena (eigentlich: Deutsche Bank Park: 48.057 Plätze)

·       Leipzig Stadion (eigentlich: Red Bull Arena Leipzig: 46.635 Plätze)

·       Düsseldorf Arena (eigentlich: Merkur-Spiel-Arena: 46.264)

·       Arena auf Schalke in Gelsenkirchen (eigentlich. Veltins-Arena: 49.471 Plätze)

·       Volksparkstadion Hamburg: 50.215 Plätze

Mit modernen Arenen und einer Gesamtkapazität von über einer halben Million Zuschauerplätzen ist Deutschland bestens für ein Fußballfest vorbereitet.

Welche Länder spielen bei der Fußball-EM 2024 in welchen Gruppen?

Gruppe A: Deutschland, Schottland, Ungarn, Schweiz

Gruppe B: Spanien, Kroatien, Italien, Albanien

Gruppe C: Slowenien, Dänemark, Serbien, England

Gruppe D: Polen, Niederlande, Österreich, Frankreich

Gruppe E: Belgien, Slowakei, Rumänien, Ukraine

Gruppe F: Türkei, Georgien, Portugal, Tschechien

Wie sieht der Spielplan für die Fußball-Europameisterschaft 2024 aus?

1. Spieltag

Freitag, 14. Juni 2024, 21:00 Uhr: Deutschland – Schottland in München
Samstag, 15. Juni 2024, 15:00 Uhr: Ungarn – Schweiz in Köln
Samstag, 15. Juni 2024, 18:00 Uhr: Spanien – Kroatien in Berlin
Samstag, 15. Juni 2024, 21:00 Uhr: Italien – Albanien in Dortmund
Sonntag, 16. Juni 2024, 15:00 Uhr: Polen – Niederlande in Hamburg
Sonntag, 16. Juni 2024, 18:00 Uhr: Slowenien – Dänemark in Stuttgart
Sonntag, 16. Juni 2024, 21:00 Uhr: Serbien – England in Gelsenkirchen
Montag, 17. Juni 2024, 15:00 Uhr: Rumänien – Ukraine in München
Montag, 17. Juni 2024, 18:00 Uhr: Belgien – Slowakei in Frankfurt
Montag, 17. Juni 2024, 21:00 Uhr: Österreich – Frankreich in Düsseldorf
Dienstag, 18. Juni 2024, 18:00 Uhr: Türkei – Georgien in Dortmund
Dienstag, 18. Juni 2024, 21:00 Uhr: Portugal – Tschechien in Leipzig

2. Spieltag

Mittwoch, 19. Juni 2024, 15:00 Uhr: Kroatien – Albanien in Hamburg
Mittwoch, 19. Juni 2024, 18:00 Uhr: Deutschland – Ungarn in Stuttgart
Mittwoch, 19. Juni 2024, 21:00 Uhr: Schottland – Schweiz in Köln
Donnerstag, 20. Juni 2024, 15:00 Uhr: Slowenien – Serbien in München
Donnerstag, 20. Juni 2024, 18:00 Uhr: Dänemark – England in Frankfurt
Donnerstag, 20. Juni 2024, 21:00 Uhr: Spanien – Italien in Gelsenkirchen
Freitag, 21. Juni 2024, 15:00 Uhr: Slowakei – Ukraine in Düsseldorf
Freitag, 21. Juni 2024, 18:00 Uhr: Polen – Österreich in Berlin
Freitag, 21. Juni 2024, 21:00 Uhr: Niederlande – Frankreich in Leipzig
Samstag, 22. Juni 2024, 15:00 Uhr: Georgien – Tschechien in Hamburg
Samstag, 22. Juni 2024, 18:00 Uhr: Türkei – Portugal in Dortmund
Samstag, 22. Juni 2024, 21:00 Uhr: Belgien – Rumänien in Köln

3. Spieltag

Sonntag, 23. Juni 2024, 21:00 Uhr: Schweiz – Deutschland in Frankfurt
Sonntag, 23. Juni 2024, 21:00 Uhr: Schottland – Ungarn in Stuttgart
Montag, 24. Juni 2024, 21:00 Uhr: Kroatien – Italien in Leipzig
Montag, 24. Juni 2024, 21:00 Uhr: Albanien – Spanien in Düsseldorf Dienstag, 25. Juni 2024, 18:00 Uhr: Niederlande – Österreich in Berlin Dienstag, 25. Juni 2024, 18:00 Uhr: Frankreich – Polen in Dortmund Dienstag, 25. Juni 2024, 21:00 Uhr: England – Slowenien in Köln Dienstag, 25. Juni 2024, 21:00 Uhr: Dänemark – Serbien in München Mittwoch, 26. Juni 2024, 18:00 Uhr: Slowakei – Rumänien in Frankfurt Mittwoch, 26. Juni 2024, 18:00 Uhr: Ukraine – Belgien in Stuttgart Mittwoch, 26. Juni 2024, 21:00 Uhr: Georgien – Portugal in Gelsenkirchen Mittwoch, 26. Juni 2024, 21:00 Uhr: Tschechien – Türkei in Hamburg

Achtelfinale

Samstag, 29. Juni 2024, 18:00 Uhr: 2A – 2B in Berlin (AF2)
Samstag, 29. Juni 2024, 21:00 Uhr: 1A – 2C in Dortmund (AF1)
Sonntag, 30. Juni 2024, 18:00 Uhr: 1C – 3D/E/F in Gelsenkirchen (AF4)
Sonntag, 30. Juni 2024, 21:00 Uhr: 1B – 3A/D/E/F in Köln (AF3)
Montag, 1. Juli 2024, 18 Uhr: 2D – 2E in Düsseldorf (AF6)
Montag, 1. Juli 2024, 21 Uhr: 1F – 3A/B/C in Frankfurt (AF5)
Dienstag, 2. Juli 2024, 18 Uhr: 1E – 3A/B/C/D in München (AF7)
Dienstag, 2. Juli 2024, 21 Uhr: 1D – 2F in Leipzig (AF8)

Viertelfinale

Freitag, 5. Juli 2024, 18:00 Uhr: Sieger AF3 – Sieger AF1 in Stuttgart (VF1)
Freitag, 5. Juli 2024, 21:00 Uhr: Sieger AF5 – Sieger AF6 in Hamburg (VF2)
Samstag, 6. Juli 2024, 18:00 Uhr: Sieger AF4 – Sieger AF2 in Düsseldorf (VF4)
Samstag, 6. Juli 2024, 21:00 Uhr: Sieger AF7 – Sieger AF8 in Berlin (VF3)

Halbfinale

Dienstag, 9. Juli 2024, 21:00 Uhr: Sieger VF1 – Sieger VF2 in München (HF1)
Mittwoch, 10. Juli 2024, 21:00 Uhr: Sieger VF3 – Sieger VF4 in Dortmund (HF2)

Finale

Sonntag, 14. Juli 2024, 21:00 Uhr: Sieger HF1 – Sieger HF2 in Berlin

Welche Spieler sind bei der EM 2024 im Kader der deutschen Nationalmannschaft?

Tor: Oliver Baumann (33 Jahre, TSG Hoffenheim, 0 Länderspiele/0 Tore), Manuel Neuer (38, Bayern München, 117/0), Marc-Andre ter Stegen (32, FC Barcelona, 40/0)

Abwehr: Waldemar Anton (27, VfB Stuttgart, 1/0), Jan-Niklas Beste (25, 1. FC Heidenheim, 0/0), Benjamin Henrichs (27, RB Leipzig, 14/0), Joshua Kimmich (29, Bayern München, 84/6), Robin Koch (27, Eintracht Frankfurt, 8/0), Maximilian Mittelstädt (27, VfB Stuttgart, 2/1), David Raum (26, RB Leipzig, 20/0), Antonio Rüdiger (31, Real Madrid, 68/3), Nico Schlotterbeck (24, Borussia Dortmund, 11/0) Jonathan Tah (28, Bayer Leverkusen, 23/0)

Mittelfeld: Robert Andrich (29, Bayer Leverkusen, 3/0), Chris Führich (26, VfB Stuttgart, 3/0), Pascal Groß (32, Brighton & Hove Albion, 5/0), Ilkay Gündogan (33, FC Barcelona, 75/18), Toni Kroos (34, Real Madrid, 108/17), Jamal Musiala (21, Bayern München, 27/2), Aleksandar Pavlovic (20, Bayern München, 0/0), Leroy Sané (28, Bayern München, 59/13), Florian Wirtz (21, Bayer Leverkusen, 16/1)

Sturm: Maximilian Beier (21, TSG Hoffenheim, 0/0), Niclas Füllkrug (31, Borussia Dortmund, 15/11), Kai Havertz (24, FC Arsenal, 44/15), Thomas Müller (34, Bayern München, 128/45), Deniz Undav (27, VfB Stuttgart, 1/0)

Wo kann man die Spiele der EM 2024 live im TV und im kostenlosen Livestream sehen?

m Free-TV übertragen ARD und ZDF insgesamt 34 Spiele. Dazu gehören alle Partien der deutschen Nationalmannschaft sowie das Eröffnungsspiel Deutschland gegen Schottland. Auch beide Halbfinals und das Finale sind im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen.

Alle Spiele die in ARD und ZDF gezeigt werden, sind auch im kostenlosen Livestream auf JOYN zu sehen sowie in der ARD Mediathek und ZDFmediathek zu sehen.

Die Telekom hat sich die kompletten Übertragungsrechte für die Europameisterschaft 2024 gesichert. Alle 51 EM-Spiele können somit auf Magenta TV verfolgt werden. Speziell für die EM startet die Telekom drei eigene Fernsehsender. Der erste Sender "Fußball.TV 1" ging bereits am 15. April auf Sendung und zeigt historische EM-Spiele, Analysen und Dokumentationen.


© 2024 Seven.One Entertainment Group