Darts-WM: Deutsches Duo (Bild: Clemens) scheidet aus - Bildquelle: AFPSIDShane HealeyDarts-WM: Deutsches Duo (Bild: Clemens) scheidet aus © AFPSIDShane Healey

Jena (SID) - Das deutsche Darts-Duo Gabriel Clemens/Max Hopp ist im Viertelfinale der Team-WM in Jena ausgeschieden. Clemens (Saarwellingen) und Hopp (Idstein) unterlagen beim World Cup of Darts den favorisierten Engländern James Wade und Dave Chisnall 0:2. In den Runden zuvor hatten sich die an Position acht gesetzten Gastgeber gegen Kanada und Japan durchgesetzt.

WM-Achtelfinalist Clemens verlor sein Einzel gegen den Weltranglistenvierten Wade 1:4. Auch Hopp war beim 0:4 gegen Chisnall chancenlos, schon gegen Kanada und vor allem gegen Außenseiter Japan war der frühere Jugendweltmeister unter seinen Möglichkeiten geblieben.

Der seit 2010 vom Verband PDC ausgetragene World Cup of Darts ist mit 350.000 britischen Pfund (ca. 410.000 Euro) dotiert, das Siegerteam bekommt 70.000 davon. Clemens und Hopp erhalten für den Einzug in die Runde der besten Acht jeweils 8000 Pfund (ca. 9400 Euro). Duos aus 32 Ländern waren in Jena am Start.

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien