Van Gerwen steht in der dritten Runde der WM - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDVan Gerwen steht in der dritten Runde der WM © PIXATHLONPIXATHLONSID

Köln (SID) - Topfavorit Michael van Gerwen hat die erste Hürde auf dem Weg zur Titelverteidigung bei der Darts-WM genommen. Der dreimalige Weltmeister setzte sich am ersten Tag im Londoner Alexandra Palace in der zweiten Runde nach Anfangsschwierigkeiten letztlich souverän mit 3:1 gegen seinen niederländischen Landsmann Jelle Klaasen durch. Ein Erstrundenmatch war van Gerwen dank Platz eins in der Weltrangliste erspart geblieben. 

Klaasen hatte seine Auftaktpartie wenige Stunden zuvor gegen den Nordiren Kevin Burness mit 3:1 gewonnen. Für van Gerwen geht das Rennen im "Ally Pally" um die 500.000 Pfund Siegprämie erst in über einer Woche weiter. Am Abend des 22. Dezember spielt der 30-Jährige um den Einzug ins Achtelfinale. 

News-Ticker

Video-Tipps

Aktuelle Galerien