RB Leipzig im Digitalranking ganz vorne - Bildquelle: FIROFIROSIDRB Leipzig im Digitalranking ganz vorne © FIROFIROSID

Köln (SID) - Fußball-Bundesligist RB Leipzig ist in Bezug auf das Digitalranking in der Eliteklasse deutscher Meister. Zu diesem Ergebnis kam die Digitalberatung und -agentur nexum im Auftrag des Fachmagazins kicker. Es wurde der digitale Reifegrad der 18 Bundesliga-Vereine untersucht und sieben Segmente genauer unter die Lupe genommen.

Zwar ist RB nur in der Kategorie Social Media auf dem ersten Platz zu finden, belegt dafür aber in anderen Disziplinen häufig die vorderen Plätze und sichert sich damit den Gesamtsieg. Digitaler Vizemeister ist Eintracht Frankfurt gefolgt von Bayer Leverkusen. 

Champions-League-Sieger Bayern München kommt digital nur in die Europa League. Borussia Dortmund schrammt nicht nur am internationalen Geschäft vorbei, sondern muss auch zusehen, wie Erzrivale Schalke 04 auf Platz vier und damit die digitale "Champions League" erreicht.

Absteiger im digitalen Bereich sind FSV Mainz 05, Union Berlin und Arminia Bielefeld. Alle drei liegen vor allem in den Kategorien Shop, Website und Social Media weit abgeschlagen.

Aufgrund der Corona-Pandemie und den Folgen, "aber auch und gerade in der Vermarktung, gewinnt der digitale Auftritt der Bundesligisten nochmal immens an Bedeutung, wird finanziell zum Überlebensanker", sagte Georg Kühl, Vorstand der nexum AG. Es sei im Fußball wie bei vielen Mittelständlern: "Die Bedeutung der Digitalisierung ist erkannt und in Teilen professionalisiert ? vielen fehlt aber der ganzheitliche strategische Ansatz."

Fussball-Videos

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB17123249:252439
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL17105229:141535
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041795332:171532
4Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB1792633:221129
5VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1778226:19729
61. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1777332:211128
7Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1777331:26528
8Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1769230:26427
9SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1766531:28324
10VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB1757532:27522
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1754825:30-519
12FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1754817:26-919
13Werder BremenWerder BremenWerderSVW1746719:25-618
14Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1745823:28-517
15Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC17521013:24-1117
161. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1736815:28-1315
171. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0517141215:36-217
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0417141214:44-307
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League
  • Relegation
  • Abstieg