NRW-Ministerpräsident Armin Laschet kündigt Gespräche an - Bildquelle: AFPSIDJOHN MACDOUGALLNRW-Ministerpräsident Armin Laschet kündigt Gespräche an © AFPSIDJOHN MACDOUGALL

Köln - Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (59) hat Gespräche über die Fortsetzung der Saison in der 1. und 2. Fußball-Bundesliga mit Geisterspielen in der kommenden Woche angekündigt. "Die Liga hat ihre Ideen, damit es Ende April wieder losgehen könnte", sagte Laschet im "RTL"-Interview und kündigte an, dass man diese Frage in der "nächsten Woche" erörtern werde. 

Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte am Montag betont, dass es zurzeit keine Lockerung der derzeitigen Einschränkungen für die Bevölkerung und die Wirtschaft geben werde. Nach Ostern soll der erreichte Status quo bei der Corona-Pandemie mit Experten bewertet werden. Dabei soll es in Absprache ein gemeinsames Vorgehen des Bundes mit den Landesregierungen geben.

"Wir brauchen einen Konsens", sagte Laschet, "die Bundesliga wird vielleicht absehbar wieder spielen. Aber klar ist: ohne Zuschauer!" Eine Fortsetzung der Saison Anfang Mai ist somit nur mit Geisterspielen ohne Zuschauer in den Stadien denkbar. "Großveranstaltungen mit vielen Tausend Menschen werden wir in den nächsten Wochen und Monaten nicht erleben", so der NRW-Ministerpräsident.

Infos und Entwicklungen zur Corona-Krise im Sport in unserem Coronavirus-Ticker

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB28204481:285364
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB28176574:344057
3Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0429175754:361856
4RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL281510370:294155
5Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG28165753:341953
6VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB28119840:34642
71899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG281161139:48-939
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF291081138:41-338
9FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0428910934:45-1137
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC28981141:50-935
111. FC Köln1. FC KölnKölnKOE281041444:52-834
12FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA28871340:54-1431
131. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU28941533:48-1531
14Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE27851444:52-829
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0528841637:61-2428
16Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9528691331:53-2227
17Werder BremenWerder BremenWerderSVW27571529:59-3022
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP28471731:55-2419
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg