Timo Werners Vertrag läuft bis 2023 - Bildquelle: AFPSIDRONNY HARTMANNTimo Werners Vertrag läuft bis 2023 © AFPSIDRONNY HARTMANN

Leipzig - Trainer Julian Nagelsmann vom Fußball-Bundesligisten RB Leipzig würde Nationalstürmer Timo Werner gegebenenfalls zu einem Wechsel raten.

"Ich habe schon vielen Spielern geraten, die Eheringe mit dem aktuellen Klub abzuziehen und mit einem Verein neu anzustecken", sagte der 32-Jährige der "Sport Bild": "Das würde ich bei Timo Werner auch so machen, sollte er sich noch deutlich schneller weiterentwickeln als wir mit RB Leipzig."

Werner verlängert Vertrag

Werner hatte vor der laufenden Saison seinen Vertrag in Leipzig bis 2023 verlängert, obwohl lange über einen Transfer spekuliert worden war. Vor allem der FC Bayern stand damals hoch im Kurs.

Mittlerweile überzeugt Werner für RB wieder auf ganzer Linie und kommt auf bislang 15 Tore in 17 Pflichtspielen.

"Timo hat sich im Kombinationsspiel verbessert. Er hatte oft am linken Flügel geparkt und Umschaltmomente kreiert", so Nagelsmann: "Jetzt bewegt er sich zwischen den Räumen und ist schwerer auszurechnen."

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Bundesliga 2019 / 2020 - 8. bis 11. Spieltag

TOP Spiele 8. Spieltag

Tabelle

Bundesliga

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG1391328:151328
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL1383236:152127
3FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS041374224:16825
4Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB1373334:181624
5Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB1365228:19923
6SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF1364323:17622
7Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB041364320:17322
81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG1363418:20-221
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB1355315:13220
10Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE1352622:20217
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU1351716:19-316
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M051350819:32-1315
13Werder BremenWerder BremenWerderSVW1335522:28-614
14FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA1335518:25-714
15Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF951333716:24-812
16Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC1332818:27-911
171. FC Köln1. FC KölnKölnKOE1322912:28-168
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP13121016:32-165
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg