Nouri richtet sich nach Chef-Trainer Jürgen Klinsmann - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDNouri richtet sich nach Chef-Trainer Jürgen Klinsmann © PIXATHLONPIXATHLONSID

Berlin - Alexander Nouri richtet sich in seiner neuen Rolle als Co-Trainer des kriselnden Fußball-Bundesligisten Hertha BSC klar nach den Vorgaben von Chefcoach Jürgen Klinsmann. "Wir erarbeiten die Trainingseinheiten gemeinsam. Aber natürlich ist Jürgen der Chef und hat das letzte Wort und entscheidet, was wir umsetzen", sagte Nouri am Dienstag. 

Der 40-jährige Nouri ist einer der wichtigsten Helfer des früheren Bundestrainers Klinsmann, der die Berliner aus dem Tabellenkeller führen und den Liga-Erhalt sichern soll. "Fleiß und Beharrlichkeit sind Tugenden, die gefragt sind. Wir arbeiten im Team. Es macht unheimlich Spaß", sagte Nouri.

Nouri: "Wir müssen ins Handeln kommen"

Trotz der Niederlage bei seiner Hertha-Premiere gegen Borussia Dortmund am vergangenen Samstag (1:2) glaubt Nouri an den Erfolg der Mission. "Wir sind davon überzeugt, dass wir eine gute Mannschaft haben", sagte er: "Wir müssen ins Handeln kommen, klare Vorgaben geben, wonach sich die Spieler auch richten können. Ich bin überzeugt davon, dass wir die Ergebnisse wieder einfahren."

Klinsmann betreut die Berliner an der Seitenlinie nur bis Saisonende. Die Aussicht, im Sommer dessen Nachfolge anzutreten, ist für Nouri offenbar reizvoll. "Man kann sich alles vorstellen, klar. Es ist eine fantastische Stadt und ein Wahnsinns-Verein", sagte Nouri: "Wir wollen gut arbeiten und richtig brennen für diese Aufgabe. Was sich dann entwickelt, das hängt natürlich auch von den Ergebnissen ab."

Hertha BSC steckt mit nur elf Punkten als Tabellen-16. im Abstiegskampf. Am kommenden Freitag (20.30 Uhr/DAZN) tritt die Klinsmann-Elf bei Eintracht Frankfurt an. Die Eintracht sei eine Mannschaft, die "in der Entwicklung sehr weit ist. Sie haben einen klaren Plan und eine gute Abstimmung. Es wird eine interessante Aufgabe", sagte Nouri. 

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Bundesliga 2019 / 2020 

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB22144462:243846
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL22136356:253145
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB22126463:323142
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG21133542:241842
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0422124638:29940
6FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS042299432:27536
7SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF2296731:31033
81899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG22103933:35-233
9VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB2287728:28031
10Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE22841037:35228
11FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA2276934:45-1127
121. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU22821227:35-826
13Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC22751027:38-1126
141. FC Köln1. FC KölnKölnKOE21721228:42-1423
151. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M0522711431:48-1722
16Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF9522451321:46-2517
17Werder BremenWerder BremenWerderSVW22451325:51-2617
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP22441427:47-2016
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg