Kohfeldt erkennt unterschiedliche Akustik in den Stadien - Bildquelle: PIXATHLONPIXATHLONSIDKohfeldt erkennt unterschiedliche Akustik in den Stadien © PIXATHLONPIXATHLONSID

Bremen - Die Akustik der unterschiedlichen Bundesliga-Arenen wirkt sich laut Werder Bremens Trainer Florian Kohfeldt auf die Möglichkeiten des Coachings bei Geisterspielen aus. "Ich stelle fest, dass die Stadien wirklich einen großen Unterschied machen. Ich fand, dass die Akustik in Freiburg eine ganz andere war als im Weserstadion", sagte der 37-Jährige in einer Presserunde am Montag.

Während es beim 1:0-Sieg der Hanseaten am Samstag in Freiburg möglich gewesen sei, "die Spieler über den ganzen Platz zu erreichen", könnten in der heimischen Arena nur die Profis nahe der Trainerbank die Anweisungen zuverlässig verstehen.

 

Kohfeldt schätzt Konstitution des Weserstadions bei vollen Rängen sehr

"Im Weserstadion hallt es sehr", sagte Kohfeldt, der dies üblicherweise schätzt. Bei Spielen mit Fans sei es "unglaublich schön, weil die Stimmung drin bleibt und es deshalb sehr laut ist". 

Am Dienstag (20.30 Uhr/im Liveticker auf ran.de und in der App) gegen Borussia Mönchengladbach nehmen Kohfeldt und Co. den nächsten Anlauf, ihre schwarze Serie mit zuletzt sieben Niederlagen in der heimischen Arena zu durchbrechen. Defensivallrounder Kevin Vogt (Hüfte) ist fraglich, die zuletzt angeschlagenen Marco Friedl und Ludwig Augustinsson sind dagegen wieder fit.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Notifications für Live-Events. Erhältlich im App-Store für Apple und Android.

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB342644100:326882
2Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB34216784:414369
3RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL341812481:374466
4Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG34205966:402665
5Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB0434196961:441763
61899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG341571253:53052
7VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB3413101148:46249
8SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF341391248:47148
9Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE341361559:60-145
10Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC341181548:59-1141
111. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU341251741:58-1741
12FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS04349121338:58-2039
131. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05341141944:65-2137
141. FC Köln1. FC KölnKölnKOE341061851:69-1836
15FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA34991645:63-1836
16Werder BremenWerder BremenWerderSVW34871942:69-2731
17Fortuna DüsseldorfFortuna DüsseldorfDüsseldorfF95346121636:67-3130
18SC Paderborn 07SC Paderborn 07PaderbornSCP34482237:74-3720
  • Champions League
  • Europa League
  • Relegation
  • Abstieg