Mbappe und Hernandez gewannen 2018 mit Frankreich die WM - Bildquelle: AFPSIDFRANCK FIFEMbappe und Hernandez gewannen 2018 mit Frankreich die WM © AFPSIDFRANCK FIFE

Köln - Lucas Hernandez will seinen französischen Nationalmannschaftskollegen Kylian Mbappe offenbar zum deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München locken.

"Lucas hat mir gesagt, dass ich nach München zu Bayern kommen soll", sagte der 22 Jahre alte Superstar von Paris St. Germain der "Sport Bild" und betonte: "Im Fußball weiß man nie, was passiert. Aber ich bin derzeit sehr glücklich, wie es ist."

Mbappe: FC Bayern immer Favorit auf den Titel

Der FC Bayern habe "ein klares Konzept, das macht sie zu einem großen Verein. Und ja: Sie sind immer ein Favorit auf den Titel", sagte Mbappe: "Ich werde also auch in Zukunft immer gegen Bayern gewinnen müssen, wenn ich einen Pokal gewinnen möchte." Für den Angreifer gehöre der FC Bayern "zu den fünf besten Klubs der Welt."

Der Vertrag des Ausnahmekönners in Paris läuft im kommenden Jahr aus. Einen möglichen Wechsel hatte Klubpräsident Nasser Al-Khelaifi allerdings bereits ausgeschlossen. "Kylian ist ein Spieler von Paris St. Germain, und das wird er zu 100 Prozent bleiben", sagte Al-Khelaifi.

Du willst die wichtigsten Fußball-News, Videos und Daten direkt auf Deinem Smartphone? Dann hole Dir die neue ran-App mit Push-Nachrichten für die wichtigsten News Deiner Lieblings-Sportart. Erhältlich im App-Store für Appleund Android.

Werbung

Tabelle

#MannschaftMannschaftMannschaftSp.SUNToreDiff.Pkt.
1Bayern MünchenBayern MünchenBayernFCB34246499:445578
2RB LeipzigRB LeipzigRB LeipzigRBL34198760:322865
3Borussia DortmundBorussia DortmundDortmundBVB342041075:462964
4VfL WolfsburgVfL WolfsburgWolfsburgWOB341710761:372461
5Eintracht FrankfurtEintracht FrankfurtFrankfurtSGE341612669:531660
6Bayer LeverkusenBayer LeverkusenLeverkusenB043414101053:391452
71. FC Union Berlin1. FC Union BerlinUnion BerlinFCU341214850:43750
8Bor. MönchengladbachBor. MönchengladbachM'gladbachBMG3413101164:56849
9VfB StuttgartVfB StuttgartStuttgartVFB341291356:55145
10SC FreiburgSC FreiburgFreiburgSCF341291352:52045
111899 Hoffenheim1899 HoffenheimHoffenheimTSG3411101352:54-243
121. FSV Mainz 051. FSV Mainz 05Mainz 05M05341091539:56-1739
13FC AugsburgFC AugsburgAugsburgFCA341061836:54-1836
14Hertha BSCHertha BSCHertha BSCBSC348111541:52-1135
15Arminia BielefeldArminia BielefeldBielefeldDSC34981726:52-2635
161. FC Köln1. FC KölnKölnKOE34891734:60-2633
17Werder BremenWerder BremenWerderSVW347101736:57-2131
18FC Schalke 04FC Schalke 04SchalkeS0434372425:86-6116
  • Champions League
  • Europa League
  • Europa Conference League Quali.
  • Relegation
  • Abstieg

Werbung

Werbung

Werbung